Schlagwort-Archiv: Gut essen in Innsbruck

Spargelzeit in Innsbruck

Spargelsaison & Bärlauchkost in Innsbruck

Frühlingsküche im Hotel Bierwirt

Spargel essen

Spargelsaison in Innsbruck

Der Frühling präsentiert sich kulinarisch so leicht, wie der warme Wind, der über die sprießenden Blumenwiesen des Tiroler Landes weht. Auch in Innsbruck genießen Sie leichte Frühlingskost, zu Gast im Hotel Bierwirt. Das Tiroler Traditionsgasthaus steht für den besonderen Genuss und erfreut Einheimische wie Gäste jeden Tag aufs Neue mit unvergesslichen Gaumenfreuden.

Spargelsaison

Frühling ist Spargelzeit. In manchen Regionen beginnt der leichte Genuss bereits im April und hält bis Ende Juni an. In diesen kurzen Wochen ist Genießern eine abwechslungsreiche und leichte Kulinarik beschert: Weißer oder grüner Spargel bieten zahlreiche Möglichkeiten der Zubereitung:

Klassisch, wird Spargel mit Sauce Hollandaise und Petersil-Kartoffeln serviert. Auch Spargelsuppe erfreut sich als Vorspeise größter Beliebtheit.

Raffinierte Rezeptideen mit Spargel:

  • Spargelquiche
  • Spargellasagne
  • Forelle auf Spargel
  • Spargelnudeln
  • Spargelfritatta
  • uvm.

Spargel ist gesund

Spargelzeit in Innsbruck

Spargelvariationen im Bierwirt

Neben dem besonders köstlichen Geschmack, ist Spargel auch noch gesund. Zum einen äußerst kalorienarm, unterstützt der „Alleskönner“ Spargel bei der Gewichtsreduktion. Die köstlichen weißen und Grünen „Stangen“ versorgen Ihren Organismus mit allerlei gesunden Stoffen:

  • Ballaststoffe
  • Kalium
  • B-Vitamine
  • Bioaktive Pflanzenstoffe
  • Folat-Lieferant und anregend für die Milchproduktion
    (für Schwangere und stillende Frauen)

Gesundheitlich erfüllt Spargel gleich mehrere Rollen:

  • Reinigend und harntreibend
  • Verhindert Nierensteine
  • Blutzuckerfreundlich
  • Entgiftend
  • Anti-Kater-Mittel
  • Aphrodisierend
  • Krebshemmend
  • uvm.

Bärlauchzeit in den Alpen

Bärlauch gehört zu den ersten Gewächsen, die den Frühling in den regionalen Wäldern einläuten. Es duftet und „knofelt“, wenn plötzlich ganze Felder im Bärlauch stehen. Die besondere Köstlichkeit beehrt Genießer nur wenige Wochen im Jahr und wird daher noch mehr geschätzt.

Bei der Verwendung von Bärlauch in der Küche, gehört ein Mindestmaß an Know-how jedoch dazu. Die Blätter sind extrem leicht mit den giftigen Maiglöckchen verwechselbar.

Köstliche Rezept-Ideen mit Bärlauch

  • Selbstgemachtes Bärlauchpesto zählt wohl zu den Klassikern: Einmal gemacht und lange genossen, können Sie das selbstgemachte Pesto in Ihrer Küche auf vielfältige Weise einsetzen: zu Nudeln, als Aufstrich und für vieles mehr.
  • Selbstgemachte Bärlauch-Chili-Butter
  • Bärlauch-Cordon-Bleu
  • Bärlauch-Muffins
  • Bärlauch-Omelette
  • Bärlauch-Erdäpfel-Auflauf
  • uvm.

Bärlauch ist gesund

  • senkt den Blutdruck
  • reguliert die Blutfettwerte
  • regt Magen & Darm an

Es „spargelt“ auch in Innsbruck

Auch in der Küche Ihres Hotels Bierwirt in Innsbruck „spargelt“ und „knofelt“ es im Frühling köstlich. Genießen Sie die herrliche Frühlingsküche mit Tiroler Touch im sonnigen Gastgarten, in der urigen Zirbenstube, der Bauernstube oder im stilvollen Speisesaal. Köstliche Spargel- und Bärlauchgerichte erwarten Sie hier. Die verlockende Speisekarte im Bierwirt macht jedenfalls schon beim Lesen hungrig und Lust auf Innsbruck.