Bierwirt DE > Herbst > Paradies für Mountainbiker - Radfahren in Tirol

Tirol: Paradies für Biker

Herbst ist Radfahrer-Zeit in Tirol

Radfahren in Tirol
Radfahren in Tirol

Wenn ein Land so viele Berge hat wie Tirol, dann lockt das auch die Mountainbiker an. Zu Recht: Denn der Bike Trail Tirol bietet nicht weniger als 1.000 Kilometer Mountainbike-Vergnügen, die auf 32 Etappen „erfahren“ werden können.
Der Routenaufbau des Bike Trail Tirol ermöglicht eine individuelle Streckenplanung, der Startort kann beliebig gewählt werden. Vom rechten Weg abzukommen ist dennoch schwer, die einheitliche Beschilderung der Trails führt die Biker sicher und ohne Umwege an ihr Ziel.

Downhill-Hotspot

Ein wahrer Hot-Spot ist der Nordketten-Downhill in Innsbruck: Die legendäre 4,2 Kilometer lange Strecke von der Seegrube auf 1.030 Höhenmetern runter auf die Hungerburg und in Verlängerung weiter bis fast vors Goldene Dachl genießt unter Szene-Kennern Kultstatus.

Trails und Parks wohin man blickt

Das Team des Hotels Bierwirt empfiehlt u. a. folgende Trails:

  • Bike-Park-Tirol auf der Bergeralm
  • Bikepark Hopfgarten
  • Laubwerk im Alpbachtal
  • Höllenritt-Himmelfahrt in Mayrhofen

Zu Ehren der Brixentaler Mountainbike-Weltcupsiegerin wurde in Kirchberg der Lisi-Osl-Trail eröffnet. Auf einer Länge von 2.300 Metern gilt es, einen Höhenunterschied von 450 Metern zu überwinden. Die Streckenführung folgt intuitiv den natürlichen Gegebenheiten. Im Schwierigkeitsgrad S1 bis S2 (leicht bis mittel) ist der neue Trail nicht nur ein Highlight für wahre Downhill-Cracks, sondern auch für Singletrail-Einsteiger gut machbar.
Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot zu Ihrem Bike-Urlaub im Hotel Bierwirt an.