Bierwirt DE > Hotel Bierwirt > Geschichte des Hotels

Traditionshaus Bierwirt

Die Geschichte des Hotels

Inmitten der Tiroler Berge hat der Bierwirt eine lange und große Geschichte. Ein Traditionshaus im geschichtsträchtigen Innsbruck, dessen Besiedlung bis zur Jungsteinzeit zurückgeht. Die Wirtsleut‘ vom Bierwirt haben viel Geschichte hautnah miterlebt. Werden Sie in Ihrem Urlaub ein Teil davon.

Von Schlössern und Wirtshäusern

Traditionshaus in Innsbruck
Traditionshaus in Innsbruck

Bereits im 10. Jahrhundert wurde die Burg „Ad umbras“ (im Schattigen) errichtet, immer wieder zerstört und aufgebaut. Seine heutige Architektur erhielt das Schloss Ambras, wie es nun genannt wird, in den Jahren 1564-1584. Im Renaissancestil errichtet wurde dieses Schloss unweit des Bierwirts zum Treffpunkt für den Adel. Nur 30 Jahre nach der Renovierung wurde der Bierwirt Anfang 1610 unweit des Schlosses errichtet.

Tradition wird großgeschrieben

Seit Anbeginn ist das Hotel Bierwirt in Innsbruck in Familienbesitz. Isabella und Hannes Happ haben die Traditionen des Hotels übernommen und führen nun das 4-Sterne Hotel in deren Namen weiter. Tiroler Gemütlichkeit hat noch immer einen sehr hohen Stellenwert. Aus diesem Grund sind Zimmer, Restaurant und die Außenfassade im Tiroler Stil gehalten. Auch kulinarisch lebt die Geschichte des Hotels: Der Küchenchef serviert regionale Schmankerl, die köstlich zubereitet werden.
Freuen Sie sich auf einen Urlaub voller Geschichte und Tradition in Tirol. Senden Sie uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage oder buchen Sie Ihren Urlaub in Innsbruck online.