Bierwirt DE > Events und Tagungen > Ausstellungen in Innsbruck

Ausstellungen in Innsbruck

Der Bierwirt als kultureller Ausgangspunkt

Kultur in Innsbruck in Tirol
Kultur in Innsbruck

Abseits ihrer Rolle als Wintersport-Hochburg ist Innsbruck längst ein Geheimtipp für Kunstliebhaber. Mit seiner verkehrsgünstigen Lage am Stadtrand bietet sich das 4-Stern-Hotel Bierwirt als Ausgangspunkt für eine Tour durch Innsbrucks Ausstellungen an.

Schon aufgrund seiner Nachbarschaft zum Bierwirt – zu Fuß ist es nur ein kurzer Spaziergang von fünf Minuten – bietet sich das Schloss Ambras als erstes Ziel an. Schon im 10. Jahrhundert diente Ambras den Grafen von Dießen-Andech als Residenz. Im 14. Jahrhundert fiel die damalige Burg an die Habsburger und wurde in der Folge u. a. von Erzherzog Ferdinand II zum Prunkschloss ausgebaut.

Schloss Ambras: Ein kunsthistorisches Unikat

Schloss Ambras in Innsbruck in Tirol
Schloss Ambras in Innsbruck

Nach wechselhaften Zeiten, in denen Schloss Ambras als Sitz der Landesfürsten, aber auch als Truppenquartier und Militärspital diente, fiel es nach Abschaffung der Monarchie an die Republik Österreich und gehört heute als einziges Museum außerhalb Wiens zu den Bundesmuseen. Neben zahlreichen zeitgenössischen Ausstellungen beherbergt das Schloss auch heute noch die berühmte Sammlung Ferdinands II, eine historische Wunderkammer, die Habsburger Portraitgalerie und die Rüstkammern.

Ausstellungs-Vielfalt in Innsbruck

Doch mit Schloss Ambras ist die Liste der kulturelle Hotspots in Innsbruck noch lange nicht erschöpft:
•    Kaiserliche Hofburg
•    Kunstraum Innsbruck
•    Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck
•    Museum Goldenes Dachl  
Die Mitarbeiter des Bierwirts versorgen Sie gerne mit Informationen zu aktuellen Ausstellungen in und um Tirols Landeshauptstadt.
Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrageoder buchen Sie Ihren Urlaub online.